Warum wird mein neues Cachelisting nicht bearbeitet?

Im Normalfall werden die Geocaches in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet, d.h. die “ältesten” Geocaches zuerst.  Allerdings schauen die Reviewer vor allem auf die Warteschlange für das ihnen zugeteilte Bundesland. Es kann also vorkommen, dass in Bayern munter Geocaches freigeschaltet werden, weil einer der für Bayern zuständigen Reviewer(innen) gerade aktiv ist, während sich in Nordrhein-Westfalen nichts tut. Auch in diesem Fall bitte ein wenig Geduld – letztlich wird jeder Geocache irgendwann bearbeitet.

Prüfe bitte erst einmal, ob mit einem Häkchen bei “Enable cache listing. It is ready for review.” bzw. “Cache-Listing aktivieren. Es ist bereit zum Review.” dein Cache zum Review eingereicht wurde. (Achtung: seit dem November-Update wird dieses Häkchen nicht mehr automatisch gesetzt!)

Dieser Haken muss gesetzt werden, damit der Cache von den Reviewern bearbeitet wird.

Falls es dennoch zu deinem Cache bislang keine Reaktion gab, liegt das schlicht daran, daß ihn noch kein Reviewer genauer angeschaut hat.

Normalerweise solltest Du innerhalb von wenigen Tagen eine erste Reaktion bekommen, also entweder die Veröffentlichung des Caches oder Nachfragen / Änderungswünsche vom Reviewer. Die Zeit bis dahin kannst Du sinnvoll nutzen, um dein Listing zu überprüfen und die Richtlinien nochmals durchzulesen: https://www.gc-reviewer.de/guidelines/.

Leider dauert es manchmal länger, wenn mehr neue Caches hereinkommen als von uns bearbeitet werden können. Wir bedauern dies, können selbst daran aber nur wenig ändern. Bedenke, dass wir diese Arbeit freiwillig und ehrenamtlich in unserer Freizeit machen. Sollte Dein Cache nach 7 Tagen noch immer nicht bearbeitet worden sein, dann kannst Du auch eine E-Mail an contact@geocaching.com senden. Bitte gib dabei den GC-Code (GCxxxxx) oder die URL Deines Listings an.