Publish-Stopp in Bayern bis mindestens 07.03. verlängert

Das bayrische Reviewerteam möchte euch die folgende Nachricht übermitteln:

Edit: Es erfolgt eine Verlängerung bis zum 14.02.2021.
Edit2: Es erfolgt eine Verlängerung bis zum 07.03.2021.
Auf Grund der Entscheidung der Ministerpräsidentenkonferenz und der Bayerischen Staatsregierung wird der Publish-Stopp in Bayern bis mindestens 31.01.2021 14.02.2021 07.03.2021 verlängert.
Näheres hierzu im Wiki Bayern.

Wir bitten um Euer Verständnis für diese Maßnahme und hoffen, dass wir bald wieder uneingeschränkt unserem Hobby nachgehen zu können.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Eure bayerischen Reviewer

Die Wikiseiten für die restlichen Bundesländer findet ihr hier.

13 Kommentare

  • Hier steht es jetzt klar und deutlich. Wenn man aber dann weiter klickt auf “Näheres hierzu im Wiki Bayern.” dann steht da alles zum lockdown… Okay.

    Wenn man aber wie ich über die Suchmaschine kommt und auf der Wiki Bayern Seite landet, dann weiß man erst Mal nix.

    Mein Vorschlag: packt doch ganz oben eine (immer) aktuelle Zusammenfassung auf die Wiki Bayern Seite.

    Merci!

  • Ich hätte eine Frage zum Publish-Stopp: Der Lockdown dauert nach wie vor an (meines Wissens bisher geplant bis 14.02.) Ich habe leider keine genaueren Infos gefunden und gleiches auch für den Publish-Stopp gilt oder ob dieser zum 01.02. aufgehoben wurde. Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen? Ich möchte meinen Cache nicht zur Review frei geben und somit unnötige Arbeit erzeugen und kann mir vorstellen, dass es einigen anderen auch so geht.

    • Hallo Lisa,
      der Publish-Stopp wurde vorerst bis zum 14.02. verlängert. Die aktuellesten Informationen findest du immer im verlinkten Wiki Artikel.

      Viele Grüße

  • Ich vermute im Text einen Tippfehler, sollte es nicht 7. März heißen? Zumindest wurde nur bis dorthin der aktuelle Lockdown verlängert.
    Hoffen wir das es danach endlich wieder los geht …

  • Was soll das alles? In 6 Bundesländer werden keine neuen Caches veröffentlicht, in den restlichen ja. Auch in in den Nachbarländer werden neue Caches veröffentlicht. Die Coronamaßnahmen werden stellenweise gelockert, es wird empfohlen, an die frische Luft zu gehen.
    Die Owner möchten gern, dass ihre neuen raus kommen, haben stellenweise viel Herzblut rein gesteckt.

  • Muss ich meine neuen Dosen am 7.3. Noch einmal zur Überprüfung einreichen oder werden die zwischenzeitlich eingereichten dann bearbeitet.

  • Hallo,
    mir ist klar, dass während dem Lockdown keine neuen Caches veröffentlicht werden. Dafür habe ich auch Verständnis. Unklar ist mir, ob derzeit Caches zur Überprüfung an den Rewiever eingereicht werden dürfen oder ob das auch erst nach dem Ende des Lockdowns erfolgen soll/darf.
    VG A.G.

  • So, jetzt darf man in Bayern wieder zum Friseur gehen und in Gartenbaumärkten shoppen. Langsam wird es wirklich Zeit, dass wieder Caches veröffentlicht werden. Ist eine Frage der Verhältnismäßigkeit. Und die ist nicht mehr gegeben.

    Sollte der Publish Stopp wieder verlängert werden, werde ich meine Premiummitgliedschaft auslaufen lassen, da diese mir keine für mich wesentlichen Vorteile mehr bietet.

  • Die ostdeutschen Reviewer haben sich nun abgestimmt und publishen seit 1.3. wieder Caches, weil die teilweisen Ausgangsbegrenzungen auf 15 Kilometer aufgehoben wurden, das war auch teils nachvollziehbar. Jetzt wäre auch langsam wieder Zeit für die bayerischen Reviewer aktiv zu werden. Nehmt doch zumindest Caches in eure Warteliste auf, so wie es die anderen Länder gemacht haben. Da blieben die eingereichten Caches geprüft in der Warteschlange bis sie nun gepublisht wurden. In Bayern müssen die Caches ja erneut eingereicht werden, was doch auch wieder zu Mehraufwand für euch führt. Bitte lockert auch eure Ansichten und Auslegungen der bayerischen Verordnungen. Diese erlauben Sport im Freien, natürlich mit bestimmten Einschränkungen, aber die kennen wir doch mittlerweile alle und halten uns bei unserem Hobby dran.
    Den Wunsch der Cacher kennt ihr ja wahrscheinlich schon: https://www.openpetition.de/petition/online/ende-des-bayerischen-publish-stop-lasst-uns-endlich-wieder-neue-geocaches-suchen

  • Es ist absolut lächerlich:
    es wird wieder in allen Bundesländern gepublished, nur in Bayern nicht, dem Bundesland der ‘wir sind was Besseres’

  • Ich denke wir bekommen bald wieder neue Caches serviert 😉 Endlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.